Fichtensperrholz

Fichtensperrholz ist ein hochwertiges Holz-Composite, das aus Fichtenholz hergestellt wird. Die Furniere in der Dicke von 2-3,2 mm sind kreuzweise verleimt, was die optimalen mechanischen Eigenschaften des Stoffes in jeder Richtung sichert. Charakteristisch für Fichtensperrholz ist sein geringes Gewicht, deswegen findet es ideal dort Verwendung, wo das Gewicht der Materialien von Bedeutung ist.

Holzart

Fichte.

Stärken

9, 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30, 35, 40 mm

Formaten

1220 / 1250 x 2440 / 2500 mm

Klebstoff

Wasserfest verleimt nach Norm:
  • EN 314-2 klasa 3 exterior
  • DIN 68705 : BFU 100

Andere Parameter:

  • Feuchtigkeit: 5 - 12%
  • Dichte: 460 kg/m³

Klassen

Die Klassen des Sperrholzes werden anhand der Außenfurnieren bestimmt. Alle mechanischen und Festigkeitseigenschaften bleiben unabhängig von der Klasse.
  • I - einheitlich helle und glatte Oberfläche, fast frei von Mängeln und ausgeflickten Astlöcher, geschliffen,
  • II - glatte Oberfläche, erlaubt sind kleine gesunde Äste bis zum 40 mm, ohne Astlöcher und ausfallende Astansätze über den Durchmesser von 5 mm, geschliffen.
  • III - niedrigere Oberflächenqualität, erlaubt sind Astlöcher und ausfallende Astansätze, geschliffen.
  • IV - niedrigere Oberflächenqualität, Astlöcher und ausfallende Astansätze auf der Oberfläche, nicht geschliffen.

FOTOS DES SPERRHOLZES

Fichtensperrholz